Brauereitradition und Gastlichkeit


Bis in die Bamberger Altstadt sind es nur wenige Schritte entfernt, noch schneller ist man in der lebendigen Fußgängerzone. Und den Bahnhof erreicht man ebenfalls bequem zu Fuß: Das Fässla liegt inmitten von Bamberg, gut erreichbar und dennoch sehr ruhig!

Wo vor mehr als 350 Jahren im Jahr 1649, erstmals Bier gebraut wurde, entstehen noch heute unsere feinen Bierspezialitäten nach den Regeln der traditionellen handwerklichen Braukunst und dem bayerischen Reinheitsgebot: aus edelstem Hopfen und besten Malz, untergäriger Hefe und Wasser aus unserem eigenem Tiefbrunnen.

Die Brauerei und ihre Spezialitäten zum einen, zum anderen die mit Holz getäfelte Gaststube, in der man stets "echte Bamberger" beim Feierabendbier oder einer deftigen Brotzeit trifft: Das ist der Charme des Fässla. Stammgäste schätzen diese urige Heimat der Gemütlichkeit. Unser Hauswappen, das Zwergla, wird Ihnen allenthalben begegnen, sei es auf den aufwändig geschnitzten Stuhllehnen, auf den Gemälden in der "Schwemm" oder auch hier auf der Website bei unserem Online-Spie